Tag 3 – Sommer, Sonne und Meer

Morgens, wenn die Sonne aufgeht, wird der Bus wärmer und wärmer, was sich aber wieder bessert, nachdem man alle Türen öffnet, allerdings ist man dann auch wach. Hier ist es Sommer pur und das Wasser hat auch sehr angenehme Temperaturen. Da der Strand hauptsächlich Steinig ist und Seeigel unterwegs sind, ist es ratsam Schuhe im Wasser zu tragen. Heute haben wir uns ein paar Nudeln zum Abendessen gemacht, was ganz lecker war und auch ein bisschen scharf, was zur Folge hatte, dass der junge Herr extrem viel Durst hatte. Als es dunkel wurde sind wir noch einmal über den Platz gelaufen und haben uns mal umgeschaut und festgestellt, dass es doch weitläufiger ist als zuvor gedacht. Hoffentlich spielt das Wetter mit, so dass wir noch mehrere schöne Tage haben, um das Wasser und die Sonne auszukosten.

Datum: Mittwoch, 22. Juli 2009 22:13
Themengebiet: Unterwegs Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    na da liest sich ja alles wunderbar und beneidenswert. hier ist das wetter eher durchwachsen. es regnet und manchmal ist es auch sehr schwül. egal, kann man ja eh nicht ändern. wäre klasse, wenn du dich mal bei mir meldest. ich kann heute nicht mobil telefonieren. telefon schon wieder tot … amiland hat angerufen und ist irgendwie schlecht drauf und überhaupt. also, melde dich mal.

Kommentar abgeben