Tag 7 – Die Rückreise

Nachdem die Nacht sehr angenehm war, bin ich etwas früher als sonst und recht erholt aufgewacht. Gegen halb zehn sind wir vom Campingplatz gefahren und haben ohne zu warten die Fähre zum Festland erwischt. Danach sind wir eigentlich die gleiche Strecke zurückgefahren, die wir auch gekommen waren. Dies war auch am Einfachsten, da das Navi kaum Straßen kennt in Kroatien. In Slowenien hatten wir einen Tankstop gemacht und sind dann weiter. Die Landstraße in Slowenien, war diesmal auch einfacher zu finden um nach Italien zu kommen. Gegen 19 Uhr haben wir dann auch Deutschland erreicht und zuvor für 85 Cent/Liter Diesel bei Salzburg getankt. Wir sind dann nach einer Pause mit Essen bei dem Fastfoodriesen gegen 1:30 Uhr zu Hause angekommen. Mit Cola und Red Bull war es möglich die 16 Stunden am Stück zu fahren. Der alte Bus hat wiedermal ohne Probleme die Strecke hin und zurück geschafft. Der Bus ist bereits ausgeräumt und nun ist erstmal Wäsche waschen angesagt …

Datum: Montag, 27. Juli 2009 14:24
Themengebiet: Unterwegs Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben