…nenne fünf gute Gründe, warum du mit WordPress bloggst!

Bei der deutschen Anlaufstelle für WordPress wurde diese Frage gestellt und hier meine Gründe:

  1. Weil das Grundgerüst des Codes schlank und übersichtlich ist.
  2. Weil es eine große Gemeinde gibt die bemüht ist neue Features und Verbesserungen zu entwickeln.
  3. Weil es sehr viele Erweiterungen im Bereich Plugins und Themes gibt.
  4. Weil es kostenlos ist.
  5. Weil ich mich jedesmal aufs Neue freue, wenn ich auf meine eigene WP Seite komme 😉

Datum: Mittwoch, 20. Februar 2008 10:30
Themengebiet: Allgemeines Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

7 Kommentare

  1. 1

    […] Oberfranken Blog? Mein WordPress Testblog? Michels Blog? Caracasa? Amys Welt? Valentin`s Blog? Blog von Kim (Mupfel) Huebel? […]

  2. 2

    […] Valentin`s Blog […]

  3. 3

    […] | Oberfranken Blog | Mein WordPress Testblog | Michels Blog | Caracasa | Amys Welt | Valentin`s Blog | Blog von Kim (Mupfel) Huebel | Psychomuell | SUMAtopfmodel | Gilly`s playground | succeed | blog […]

  4. 4

    […] Valentin`s Blog […]

  5. 5

    […] Caracasa ? Amys Welt ? Valentin`s Blog ? Blog von Kim (Mupfel) Huebel ? […]

  6. 6

    […] Valentin`s Blog […]

  7. 7

    […] Oberfranken Blog? Mein WordPress Testblog? Michels Blog? Caracasa? Amys Welt? Valentin`s Blog? Blog von Kim (Mupfel) Huebel? […]

Kommentar abgeben