Erweiterungen für den Blog

Ich machte mir schon länger Gedanken wie ich eine Bildergalerie im Blog integrieren kann. Natürlich gibt es Plugins um eine Galerie zu integrieren und bei vielen Lösungen werden die Bilder auf dem Webserver gespeichert. Da ich dort aber nicht unendlich Platz habe und es ja bereits sehr gute Lösungen, um Bilder im Internet zu verwalten, gibt, habe ich mich entschlossen die Google Picasa Bildergalerie in WordPress zu integrieren. Ich habe auch gleich ein paar Bilder eingestellt. Den Link zur Galerie findet ihr rechts unter dem Punkt Seiten und das voll integriert im Blog.

Weil ich gerade dabei war, dachte ich mir, wenn ich schon Google Picasa einbinde, kann ich ja auch gleich den Google Feedburner einbinden. Gedacht, getan und da er noch ganz frisch ist auch schön leer. Ich hoffe das ändert sich aber noch.

Datum: Sonntag, 24. Februar 2008 9:49
Themengebiet: Computer Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben