Recording Hardware

Ich denke irgendwann kommt die Zeit, dass man seine Arbeit aufnehmen möchte und weiter bearbeiten. Aber nicht nur das, sondern auch mehrere Instrumente gleichzeitig spielen ist nicht ganz so einfach, falls man nicht von einer Krake abstammt. Da ich bisher mit Line6 Produkten recht gut gefahren bin, habe ich mich auch hier dafür entschieden.


Line6 POD Studio™ KB37

Dieses Gerät ist im Prinzip eine externe Soundkarte für den Computer mit einigen Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel dem integrierten Keyboard mit 37 Tasten. Ich bin sehr zufrieden mit der Hardware und Qualität.

Dies schreibt Line6 zu dem Gerät:

Die POD Studio™ KB37 ist eine leistungsfähige USB-Schnittstelle mit 37er-Tastatur und MIDI-Funktionen, zahlreichen Ein- und Ausgängen – das Ganze mit der sagenhaften Klangqualität von „POD Farm™“.

Eingänge:

  • 2x XLR-Mikrofoneingänge mit +48V-Phantomspeisung und Trimmreglern
  • 2x 1/4″-Line-Eingänge (stereo)
  • Stereo-Monitoreingang (1/4″)
  • 2x Fußtasteranschlüsse (1/4″) für die Fernbedienung des Aufnahmeprogramms (Start/Stop, Punch In/Out usw.)
  • 1/4″-Anschluss für ein Schwellpedal (Steuerung des Wah-Effekts von GearBox, der Lautstärke oder MIDI-Fernbedienung des Aufnahmeprogramms)

Ausgänge:

  • S/P DIF-Ausgang (stereo, RCA/Cinch)
  • Symmetrische 1/4″-Ausgänge mit Lautstärkeregler
  • 1/4″-Kopfhöreranschluss mit separatem Lautstärkeregler

Einzelheiten der Tastatur/Bedienoberfläche :

  • 37 anschlagdynamische Tasten in normaler Größe
  • Pitch Bend-Rad
  • Oktavierung (auf/ab)

Per Software definierbare Regler:

  • Modulationsrad
  • Speicherwahltaster (auf/ab)
  • 5 Transporttaster
  • 4 Taster
  • 4 Regler

Computerschnittstelle:

  • Speisung über den USB-Bus; enthält eine Statusdiode
  • USB 1.1- und 2.0-kompatibel
  • Ultrarobuste ASIO-, WDM- und Mac® OS X-Treiber

POD Studio™ KB37POD Studio™ KB37


Ich hoffe Line6 hat nichts dagegen zwei Bilder von ihrer Webseite zu veröffentlichen:

Picture Source and Copyright by Line6


THE T.BONE SC1100

Als nächstes suchte ich ein Mikrophon, welches gute Qualität zu einem moderaten Preis liefert. Auch hier wurde ich von Thomann beraten und bin zufrieden mit meiner Wahl. Auch wenn ich nicht die Räumlichkeiten habe, kann sich die Aufnahme nur mit einem zusätzlichen Popupkiller hören lassen. Es kann auch zur Aufnahme einer Akkustikguitarre genutzt werden, jedoch würde ich zu anderen Allrounder tendieren, nämlich „SHURE SM57LC“ oder „SENNHEISER E606″, da das t.bone wirklich jedes noch so kleine Geräusch einfängt.

Dies schreibt Thomann zu dem Gerät:

Studio Großmembran Mikro

Mit einer 1,07” Doppelmembrane, umschaltbarer Richtcharakteristik (Kugel, Niere, Acht) und Hochpassfilter ist das SC1100 allen Studiosituationen gewachsen.

  • umschaltbare Kugel, Achter und Niere Richtcharakteristik
  • mit Low Cut Schalter
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Richt Chrakteristik: Cardioid, Figure 8, Omnidirectional
  • Empfindlichkeit: 16m V/Pa or -40 (±2) dB
  • Ausgangimpedanz: 200 Ohm
  • Equivalent Noise Level: kleiner 20 dB (A gewichtet)
  • Verzerrung: < 0.5% bei 125 dB SPL
  • Stromversorgung: über Phantomspeisung 48 V (±4 V)
  • inkl. Alu Case und neuer Spinne

t.bone ist auch eine Marke von Thomann, siehe Wikipedia

T.BONE SC1100


BEYERDYNAMIC DT-770 PRO

Natürlich durfte auch ein Kopfhörer nicht fehlen und meine Wahl fiel auf den DT-770 PRO. Ich persönlich mag es nicht, wenn Kopfhörer so auf den Ohren liegen, dass diese nach einer Zeit anfangen zu schmerzen. Dies geschieht bei diesem fast nicht. Nach Stunden merkt man es schon, jedoch durch leichtes verrücken der Position geht es. Im Prinzip umschließt der Kopfhörer die Ohren und drückt nicht zwangsläufig drauf. Er ist auf jeden Fall sehr komfortabel und die Qualität ist ohne Frage sehr gut.

Nach dem Kauf und Auspacken, zu Hause, fehlte der Klinkenadapter was ich sofort reklamierte. Thomann hat anstandslos einen Solchen zugeschickt. Ich kann nur sagen, super Service und danke.

So beschreibt Thomann das Produkt:

Studio Stereo-Kopfhörer

  • dynamisch
  • geschlossen
  • Impedanz 250 Ohm
  • Schalldruck: 96dB/SPL
  • Übertragungsbereich: 5 – 35.000 Hz
  • ohrumschließend
  • diffusfeldentzerrt
  • Kabellänge: 3 m
  • Gewicht: 270 g
  • incl. 3m Anschlußkabel, 3m Wendelkabel, 3,5 mm Anschlußstecker mit Adapter auf 6.3 mm Stereoklinke

BEYERDYNAMIC DT-770 PRO

Link zum Hersteller – Beyerdynamic

Datum: Dienstag, 30. März 2010 14:39
Themengebiet: Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben